10.03.2021

Aufgrund der akutellen Lage im Zusammenhang mit Covid-19, gibt es nicht wirklich viel neues zu berichten. Turniere finden ja schon lange nicht mehr statt, der Winter war dieses Mal so, dass wir draußen nicht trainieren konnten.

Zumindest einmal pro Woche haben wir die Möglichkeit in einer Halle zu trainieren, ansonsten genießen wir eigentlich alle auch mal die Pause.

 

Nenyas Läufigkeit rückt näher, es könnte in 2 Wochen soweit sein, aber auch erst in 6 Wochen - ich lasse mich überraschen.

Auch Nenyas Tochter Mae soll in diesem Frühjahr einen Wurf haben, darüber freuen wir uns natürlich sehr und drücken feste die Daumen!!!